Landkreis Friesland

Zurück zur Vollversion
Bildinfo Uns an der Küste muss niemand etwas von der Kraft des Windes erzählen - das wissen wir seit Jahrhunderten. Alte Mühlen wie hier in Sande machen Geschichte erlebbar, neue liefern uns so viel sauberen Strom, dass wir noch etwas davon abgeben können. (c) Friesland Touristik Gemeinschaft
Suche Impressum Datenschutz Menü Navigation Kontakt

Friesland Telefon04461 919-0 Telefax04461 919-8880 AdresseFriesland
Lindenallee 1
26441 Jever

Suche
´
Inhaltsbereich der Seite

Abfall: Altpapier

Allgemeine Informationen

Verwertbare graphische Papiere und Verpackungen aus privaten Haushalten werden über ein vom Landkreis Friesland beauftragtes Entsorgungsunternehmen einer stofflichen Verwertung zugeführt.

Im Regelfall erfolgt die Entsorgung über zugelassene Papiertonnen alle vier Wochen.

elm_901000276 Was gehört zum Altpapier
elm_901000276 Tipps zur Aufstellung der Abfallbehälter

 Große Kartons, Wellpappen sowie sonstiges Altpapier aus Privathaushalten werden auch kostenfrei im Abfallwirtschaftszentrum Wiefels und am Wertstoffhof Varel/Hohenberge zu den Öffnungszeiten angenommen; hier stehen Großcontainer für die Sammlung bereit.

Zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft und Schaffung der Arbeitsplätze geht das Altpapier über regionale Entsorger zur Kartonfabrik Varel

An wen muss ich mich wenden?

Zuständig für die Altpapierentsorgung ist der Landkreis Friesland.

Zum Altpapier zählen die so genannten grafischen Papiere wie Zeitungen, Zeitschriften etc.. Verpackungen aus Papier, Pappe, Karton werden ebenfalls über die Papiertonne mit erfasst.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Generell besteht für die Papiertonne ein Anschluss- und Benutzungszwang. Damit bekommen Sie automatisch eine Papiertonne zugeteilt.

Bei direkt nebeneinanderliegenden Grundstücken ist es möglich eine Papiertonne gemeinsam zu benutzen. Dieses geschieht mit einem formlosen Antrag bei der zuständigen Gemeinde. Hier müssen die beiden Grundstückseigentümer angegeben werden und beide müssen den Antrag unterschreiben.

Bei bei Mehrbedarf bitte das unten aufgeführte Formular benutzen.

Welche Gebühren fallen an?

- KEINE -

Der Austausch beschädigter Behälter durch die Entsorgung (Verschleiß) istkonstenfrei. Beschädigungen die durch den Nutzer verursacht werden (Brandloch, Bemalung etc.)  müssen beim Tausch ersetzt werden.

Rechtsgrundlage

Gültige Abfallentsorgungssatzung des Landkreises Friesland in Verbindung mit den geltenden Abfallgesetzen des Landes und Bundes

Anträge / Formulare

Für Mehrbedarf bitte das unten angegebene Formular nutzen.

Austausch defekter Abfallbehälter können per Telefon formlos über das Servicetelefon 04461/919-8686 beantragt werden.

Die Erstausstattung mit Abfallbehältern wird über die Städte und Gemeinden (Steueramt) durchgeführt.
Die Beantragung muss durch den Grundstückseigentümer durchgeführt werden.

Bemerkungen

Text überprüft durch das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Wetter

Keine Daten vorhanden
0 °CNiederschlag0 MM Wind
0 KM/H

Weitere Informationen

Infospaltenblock auf- und zuklappenAnsprechpartner