Landkreis Friesland

Zurück zur Vollversion
Bildinfo Nicht nur im Süden unseres Landkreises wie hier in den Gemeinden Zetel und Bockhorn finden Sie ausgedehnte Wälder zum Erholen, Durchatmen und Genießen. (c) Friesland Touristik Gemeinschaft
Suche Impressum Datenschutz Menü Navigation Kontakt

Friesland Telefon04461 919-0 Telefax04461 919-8880 AdresseFriesland
Lindenallee 1
26441 Jever

Suche
´
Inhaltsbereich der Seite

Diebstahl Fahrzeug anzeigen / Außerbetriebsetzung

Allgemeine Informationen

Wurde Ihr Fahrzeug gestohlen, sollten Sie den Diebstahl umgehend auch der für Sie zuständigen Kfz-Zulassungsstelle melden und das Fahrzeug unter Vorlage der noch vorhandenen Fahrzeugpapiere außer Betrieb setzen lassen.

Bei Vorlage einer entsprechenden Diebstahlsanzeige der Polizei besteht die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug auch rückwirkend zum Tag des Diebstahls außer Betrieb zu setzen.

An wen muss ich mich wenden?
  1. An eine Polizeidienststelle zur Abgabe einer Diebstahlerklärung
    (bei Diebstahl im Ausland sollte auch eine entsprechende Anzeige bei einer deutschen Polizeidienststelle abgegeben werden)

  2. An ihre Kfz-Zulassungsbehörde zwecks Anzeige des Diebstahls und ggf. Außerbetriebsetzung des Fahrzeuges

  3. An Ihre Kfz-Versicherung
Welche Unterlagen werden benötigt?

Bei der Kfz-Zulassungsstelle benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass

  • Diebstahlserklärung des Halters zum Fahrzeug
    (das Formular finden Sie unten)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
    Bei Verlust der ZB I / des Fahrzeugscheines ist eine Verlusterklärung des Halters erforderlich. (das Formular finden Sie unten)

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
    Bei Verlust der ZB II / des Fahrzeugbriefes ist ein Antrag auf Ersatzausstellung (Formular siehe unten) und zusätzlich die Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung des Halters über den Verlust dieser Urkunde erforderlich. Zur Abgabe dieser -Versicherung an Eides statt- ist das persönliche Erscheinen des Fahrzeughalters in der Zulassungsstelle erforderlich.
    Die Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) liegt bei der Bank? Hier lesen Sie weitere Infos...

  • Bestätigung der Diebstahlanzeige bei der Polizei 

  • Ggf. schriftliche Vollmacht des Halters, falls dieser nicht persönlich vorsprechen kann (nicht bei gleichzeitigem Verlust der ZB II möglich)
Welche Gebühren fallen an?
Basisgebühren (Verwaltungsgebühren incl. evtl. KBA-Gebühr)
 

Außerbetriebsetzung

 
a) innerhalb oder ausßerhalb des Zulassungsbezirks7,80 €
b) internetbasiert6,30 €

evtl. zusätzliche Gebühren bei Verschrottung durch einen Verwertungsbetrieb:

 

Bestätigungsvermerk der Zulassungsstelle bei Vorlage eines Verwertungsnachweises gleichzeitig mit der Außerbetriebsetzung

5,10 €
Bestätigungsvermerk der Zulassungsstelle bei Vorlage eines Verwertungsnachweises zu einem späteren Zeitpunkt10,20 €
  
Bemerkungen

Informationen zur Wiederzulassung eines nach Diebstahl zurückgegebenen Fahrzeuges finden Sie hier

« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Wetter

Bewölkt
20 °CNiederschlag0 MM Wind Südwind
11 KM/H

Weitere Informationen

Infospaltenblock auf- und zuklappenAnsprechpartner