Landkreis Friesland

Zurück zur Vollversion
Bildinfo Abendstimmung auf Wangerooge (c) Kurverwaltung Wangerooge
Suche Impressum Datenschutz Menü Navigation Kontakt

Friesland Telefon04461 919-0 Telefax04461 919-8880 AdresseFriesland
Lindenallee 1
26441 Jever

Suche
´
Inhaltsbereich der Seite

Geschützte Landschaftsbestandteile

Allgemeine Informationen

Übersichtskarte der geschützten Landschaftsbestandteile im Landkreis Friesland© Landkreis FrieslandWas sind geschützte Landschaftsbestandteile?

Als geschützte Landschaftsbestandteile werden Teile von Natur und Landschaft bezeichnet, welche der Erhaltung, Entwicklung oder Wiederherstellung der Leistungs- und Funktionsfähigkeit des Naturhaushalts dienen, zur Belebung, Gliederung oder Pflege des Orts- oder Landschaftsbildes beitragen, schädliche Einwirkungen abwehren und eine hohe Bedeutung als Lebensstätte für bestimmte wild lebende Tier- und Pflanzenarten besitzen (§ 29 Bundesnaturschutzgesetz). Schutzgegenstände sind Landschaftsbestandteile oder Bereiche einer Landschaft, die beispielsweise aus Alleen, einseitigen Baumreihen, Bäumen oder Hecken bestehen.

  • Die Beseitigung des geschützten Landschaftsbestandteils sowie alle Handlungen, die zu einer Zerstörung, Beschädigung oder Veränderung des geschützten Landschaftsbestandteils führen können, sind nach Maßgabe näherer Bestimmungen verboten. Für den Fall der Bestandsminderung kann die Verpflichtung zu einer angemessenen und zumutbaren Ersatzpflanzung oder zur Leistung von Ersatz in Geld vorgesehen werden.

Seit dem 01.01.2008 sind in Niedersachsen die unteren Naturschutzbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte für die Ausweisung der geschützten Landschaftsbestandteile zuständig. Durch den Erlass einer sogenannten Schutzgebietsverordnung, welche aus dem Verordnungstext, einer Begründung und einer Übersichtskarte besteht, wird diese nach Veröffentlichung und Berücksichtigung von Bedenken und Anregungen durch den Kreistag verabschiedet und rechtskräftig.

Karte

Auf der links abgebildeten Übersichtskarte sind die im Landkreis vorhandenen geschützten Landschaftsbestandteile mit ihrem jeweiligen Kennzeichen eingetragen. Anhand dieses Zeichens erhalten Sie in der nachfolgenden Tabelle den Namen des Schutzgebietes, eine Detailkarte, die Verordnung und Begründung (soweit vorhanden) sowie die Fundstelle der Verordnung.

 

Kennzeichen

Name

Verordnung

Fundstelle

Begründung*

LB FRI  01

Tümpel am Hooksweg

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 29.07.1983 Nr. 30

nein

LB FRI  02

Meedengroden

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 26.07.1985 Nr. 30

nein

LB FRI  03

Satzung zum Schutz von Bäumen in der Stadt Varel

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 12.07.1985 Nr. 28

nein

LB FRI  04

Ziegeleiteich Woppenkamp

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 27.03.1987 Nr. 13

nein

LB FRI  05

Landschaftsbestandteile um Jeringhave und Rotenhahn

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 12.01.1988 Nr. 6

nein

LB FRI  06

Tongrube Neuenburgerfeld

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 27.01.1989 Nr. 4

nein

LB FRI  07

Westerende (B aumschutzsatzung)

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 26.05.1989 Nr. 21

nein

LB FRI  08

Juratenweg

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 13.01.1989 Nr. 2

nein

LB FRI  11

Ungarische Eiche Hooksiel

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 18.01.91 Nr. 3

nein

LB FRI  12

Schützenhofbusch

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 18.12.98 Nr. 51

nein

LB FRI  13

Sandkuhle Seghorn

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 25.06.1999 Nr. 25

nein

LB FRI  14

Sandkuhle Hofstelle Menssen

ja

Amtsblatt f. d. Reg.-Bez. WE v. 04.01.02 Nr. 1

nein

LB FRI  15

Kuhkrooksweg

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 17.05.2005, Nr. 6

nein

LB FRI  16

Wilkensche Allee

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 17.05.2005, Nr. 6

nein

LB FRI  17

Landeswarfen

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.08.2008, Nr. 8

nein

LB FRI  18

Helmstede

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.08.2008, Nr. 8

nein

LB FRI  19

Hammshausen

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.08.2008, Nr. 8

nein

LB FRI  20

Nenndorf

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.08.2008, Nr. 8

nein

LB FRI  21

Canarienhausen

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.08.2008, Nr. 8

nein

LB FRI  22

Gottels

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.08.2008, Nr. 8

nein

LB FRI  23

Brader Moorwarfen

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 30.04.2009, Nr. 5

nein

LB FRI  24

Klein Moorwarfen

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 30.04.2009, Nr. 5

nein

LB FRI  25

Gotteskammer

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 30.04.2009, Nr. 5

nein

LB FRI  26

Hofbusch Beenken

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 30.04.2009, Nr. 5

nein

LB FRI  27

Baumbestand an der Pastorei Accum und am Ehrenmal

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 31.07.2009, Nr. 8

nein

LB FRI  28

Relinghausen

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 30.04.2010, Nr. 5

nein

LB FRI  29

Feldbusch Moorsum

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 30.04.2010, Nr. 5

nein

LB FRI  30

Kleiner Eichenbusch Ostiem

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 30.04.2010, Nr. 5

nein

LB FRI  31

Eichenbusch Hohehorst

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 30.04.2010, Nr. 5

nein

LB FRI  32

Heikens Busch

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 30.04.2010, Nr. 5

nein

LB FRI  33

Alt Marienhausen

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.04.2011, Nr. 4

nein

LB FRI  34

Sanderbusch

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.04.2011, Nr. 4

nein

LB FRI  35

Moorhausen

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.04.2011, Nr. 4

nein

LB FRI  36

Rapelsberg

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.04.2011, Nr. 4

nein

LB FRI  37

Hofbusch Dr. Ruschmann

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.04.2011, Nr. 4

nein

LB FRI  38

Hofbusch Bruns

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.04.2011, Nr. 4

nein

LB FRI  39

Hofstellen Harbers und Gramberg

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.04.2011, Nr. 4

nein

LB FRI  40

Jüdischer Friedhof

ja

Amtsblatt f. d. LK Friesland vom 29.04.2011, Nr. 4

nein

* Seit der letzten Novellierung vom 01. März 2010 des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) ist neben der Verordnung auch eine Begründung zum Schutzgebiet öffentlich auszulegen (§ 14 Abs. 2 Niedersächsisches Ausführungsgesetzes zum BNatSchG).

Rechtsgrundlage
  • 29 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)
  • § 22 Niedersächsisches Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz (NAGBNatSchG)
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Wetter

Sonne
29 °CNiederschlag0 MM Wind Ostwind
17 KM/H

Weitere Informationen

Infospaltenblock auf- und zuklappenAnsprechpartner