Landkreis Friesland

Zurück zur Vollversion
Bildinfo Naturschutzgebiet, Radwanderwege - die Gemeinde Bockhorn wirbt für sich als "landschaftliche Ruhezone". Und trotzdem ist man von hier aus schnell am Meer, schnell in den Zentren. (c) Gemeinde Bockhorn
Suche Impressum Datenschutz Menü Navigation Kontakt

Friesland Telefon04461 919-0 Telefax04461 919-8880 AdresseFriesland
Lindenallee 1
26441 Jever

Suche
´
Inhaltsbereich der Seite

Wohnraumförderung

Allgemeine Informationen

 Eigenheime


Wenn Sie ein Eigenheim oder eine Eigentumswohnung bauen, ausbauen möchten, können Sie staatliche Fördermöglichkeiten im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung in Anspruch nehmen. Ein Erwerb wird nur im Zusammenhang mit einer Modernisierung gefördert.

Gefördert werden z.B. Familien mit zwei oder mehr Kindern oder Menschen mit Behinderungen.

Bestimmte Voraussetzungen sind zu beachten, so ist z.B. eine Einkommensrenze einzuhalten; die zu erbringenden Eigenleistungen müssen mindestens 15 % der Gesamtkosten betragen und mit den Bauarbeiten darf vor Erteilen einer Förderzusage noch nicht begonnen worden sein.

Gefördert werden Neubau, Erwerb in Verbindung mit einer Modernisierung, energetische Modernisierung sowie behinderungs- oder altengerechter Ausbau.

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

Nähere Auskünfte gibt gerne die nebenstehende Mitarbeiterin.

Auskünfte erhalten Sie auch bei der Investitions- und Förderbank Niedersachsen - NBank.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet für Privatpersonen zur Finanzierung selbst genutzten Wohneigentums zinsgünstige Darlehen an.

Diese werden unabhängig vom Alter und Familienstand gewährt und können ergänzend zur Hausbank bzw. Bausparfinanzierung zusammen mit den Wohnraumfördermitteln in Anspruch genommen werden. Informationen zu den Förderprogrammen der KfW erhalten Sie bei der KfW-Bankengruppe oder bei Ihrer Hausbank.

Mietwohnungsbau

Der Neubau, Aus- oder Umbau von Wohnungen, Wohngruppen oder Wohngemeinschaften für Senioren, Menschen mit Behinderungen und hilfe- und pflegebedürftige Menschen kann mit staatlichen Fördermittel im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung unterstützt werden. Bauvorhaben für „Betreutes Wohnen“ haben Vorrang. Gefördert werden auch Maßnahmen zur energetischen Modernisierung.

Erfahren Sie mehr bei der Investitions- und Förderbank Niedersachsen – NBank oder aus den den Produktinformationen zum Mietwohnungsbau.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis Friesland. Für Bauvorhaben im Bereich Schortens wenden Sie sich bitte direkt an die Stadt Schortens.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr:40,00 EUR
    Bearbeitungsentgelt je Vorantrag bei der NBank
Was sollte ich sonst noch wissen?

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet für Privatpersonen zur Finanzierung selbst genutzten Wohneigentums zinsgünstige Darlehen an. Diese werden unabhängig vom Alter und Familienstand gewährt und können als weitere Fördermöglichkeit zur Hausbank-  bzw. Bausparfinanzierung zusammen mit den Wohnraumfördermitteln in Anspruch genommen werden.

« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Wetter

Bewölkt
24 °CNiederschlag0 MM Wind Ostwind
11 KM/H

Weitere Informationen

Infospaltenblock auf- und zuklappenAnsprechpartner